Aktuelles

Das Jugendhaus TREFFER hat die u18 Wahl durchgeführt. Mit dem Wahlmobil wurde u.a. die Ferdinand-Lassalle Realschule angefahren. Heute war der große Wahltag im TREFFER.

Insgesamt wurden 282 Stimmen abgegeben. Ein toller Erfolg und auch die Wahl wurde von fast allen Jugendlichen sehr ernsthaft bestritten.

Wir danken den Jugendlichen aus dem TREFFER für die tolle Vorbereitung, die tolle Begleitung und auch die gar nicht so einfache Auszählung.

Hier geht es zu den Ergebnissen! Auf der Seite https://www.u18.org/europawahl-2019/wahlergebnisse/wahlergebnisse-deutschland findet ihr die weiteren Ergebnisse!

SchülerInnen der Gesamtschule Mülheim setzen ihre Kunst an der Hausfassade des TREFFERs um. Die Aktion fand im Rahmen einer Ausstellung von Nil Yalter im Museum Ludwig statt.

Das Museum Ludwig in Köln zeigt bis zum 2. Juni eine Werkschau mit dem Titel "Exile Is A Hard Job". Dazu gehört auch eine Serie von Postern, die in den Straßen von Köln plakatiert sind und der Ausstellung ihren Namen geben: Schwarzweiß-Fotos von türkischen Zuwanderern, auf denen in roter Schrift "Exile Is A Hard Job" steht. 

https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/nil-yalter.html

mülheimart - Also Kunst und Heimat in Mülheim geht in eine veränderte Runde.

Dieses Jahr wird mit der Senegalesischen Musikgruppe 'Mama Afrika' getrommelt. Dabei sind: 

die Grundschule An St. Theresia, die Ferdinand- Lasalle Realschule, die Adolph-Kolping Schule, das August-Bebel Haus und das Jugendhaus TREFFER. 

In wöchentlichen Workshops trommeln bis zu 20 Jugendliche mit Papa Malik in ihren Schulen und Jugendhäusern. Ein gemeinsames Abschlusskonzert auf den Treppen am Mülheimer Stadtweiher ist für Anfang Juli geplant.

TREFFArena heißt der neue Bolzplatz für Buchheim. Aber er hat viel mehr zu bieten als Fußball.

Es gibt neben einem beleuchteten Kunstrasenplatz, Parkour, Basketball, Tanzspiegel und Trampolin. Alles richtig schick und edel. Für die Buchheimer Jugendlichen.

Jugendliche des TREFFERs haben  in den letzten zwei Jahren mitgeplant und entschieden, was es alles auf dem neuen Multifunktionsplatz geben soll. Der neue Platz wird in Kürze eröffnet!

Ein halbes Jahr lang haben 29 Jugendliche im Jugendhaus TREFFER unter Begleitung von Miguel Igler einen Rap produziert. Herausgekommen ist dabei dieses tolle, lebensfrohe, bunte Video! Die Message der Rapper- Jugendlichen trifft die Message des TREFFERs: Es ist egal wo du herkommst, du bist bei uns willkommen und kannst alles erreichen! Im November 2018 hat der Track den 1. Platz beim NRW-weiten Wettbewerb 'Get loud for tolerance' gewonnen.

 

Bereits seit 8 Jahren ist das Jugendhaus TREFFER durch die BzgA als GUT DRAUF Jugendhaus zertifiziert, dh. wir legen wert auf den Dreiklang von Bewegung, Ernährung und Stressregulation in der Arbeit mit den Jugendlichen.

Dazu unterstützen wir die Intitiative 'belchwech' und deckel drauf e.V.: wir sammeln Kronkroken und Plastikdeckel, geben diese an die beiden Projekte weiter und unterstützen so die Spende von Impfstoffen in SOS Kinderdörfern.

Noch dieses Jahr wollen wir 'faires Jugendhaus' werden und uns mit unseren Angeboten, der Ausstattung und dem Konsum im Jugendhaus für den fairen Handel und die nachhaltige Nutzung stark machen. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok