It doesn't mean

Ein halbes Jahr lang haben 29 Jugendliche im Jugendhaus TREFFER unter Begleitung von Miguel Igler einen Rap produziert. Herausgekommen ist dabei dieses tolle, lebensfrohe, bunte Video! Die Message der Rapper- Jugendlichen trifft die Message des TREFFERs: Es ist egal wo du herkommst, du bist bei uns willkommen und kannst alles erreichen! Im November 2018 hat der Track den 1. Platz beim NRW-weiten Wettbewerb 'Get loud for tolerance' gewonnen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.