It doesn't mean

Ein halbes Jahr lang haben 29 Jugendliche im Jugendhaus TREFFER unter Begleitung von Miguel Igler einen Rap produziert. Herausgekommen ist dabei dieses tolle, lebensfrohe, bunte Video! Die Message der Rapper- Jugendlichen trifft die Message des TREFFERs: Es ist egal wo du herkommst, du bist bei uns willkommen und kannst alles erreichen! Im November 2018 hat der Track den 1. Platz beim NRW-weiten Wettbewerb 'Get loud for tolerance' gewonnen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok